neu anmelden

Kaiserreich

 
Kaiserproklamation
Das Deutsche Kaiserreich ist eine der bedeutendsten Epochen der Deutschen Geschichte. Wilhelm I. gründete das Kaiserreich nach den drei Einigungskriegen mit Dänemark, Österreich und Frankreich im Jahre 1871.

Im Dreikaiserjahr 1888 starb Wilhelm I. und sein Sohn Friedrich III. bestieg den preußischen Thron. Da dieser bereits schwer erkrankt war, verstarb er nach nur 99 Tagen der Herrschaft und sein Sohn Wilhelm II. wurde Kaiser des Deutschen Reichs. Mit dem Ende des Ersten Weltkriegs 1918 endete auch das Kaiserreich.

Die Münzen aus dieser Epoche sind wertvolle historische Zeitzeugen und daher bei Sammlern und Liebhabern besonders beliebt. Neben den offiziellen Kursmünzen werden vor allem Goldmünzen mit den Nominalen 5, 10 und 20 Mark und Silbermünzen von 20 Pfennig bis zu 5 Mark nachgefragt.

Die zahlreichen Teilstaaten, Königreiche und Herzogtümer des Deutschen Reiches haben jeweils ihre eigenen Münzen geprägt – so kommt es zu der enormen Vielfalt historischer Münzen aus dem Kaiserreich.

Warenkorb

0 Artikel im Warenkorb

Kundenlogin

Bestellwege

Sicher einkaufen





Ankaufsliste